KRANKHEITEN

Fische können durch viele Ursachen krank werden. Die häufigsten Ursachen sind Stress, Umsiedlung, das Dazusetzen neuer Fische oder die Tatsache, dass Symptome nicht rechtzeitig erkannt werden.Testen Sie zuerst das Wasser.

  • ALPAREX

    Alparex wirkt gegen unsichtbare Parasiten, die die Haut der Fische mit einem grauen Schleier überziehen, wie Ichtyobodo, Chilodinella und Trichodina. Das Vorhandensein dieser Parasiten kann nur unter einem Mikroskop festgestellt werden. Außerdem ist Alparex wirksam gegen Weißpünktchenkrankheit.

  • FEMSEE

    Femsee ist wirksam gegen die Weißpünktchenkrankheit und Pilz. Die Weißpünktchenkrankheit erkennt man an den kleinen, weißen Pünktchen an Kopf und Körper. Pilz erkennt man an weißen bis grünen, wattigen Stellen.

  • BACTYFEC

    Bactyfec ist wirksam gegen bakterielle Infektionen wie Bauchwassersucht, Flossenfäule, Kiemenfäule, Maulpilz und Hautgeschwüre.

  • DACTYCID

    Dactycid bekämpft innere und äußere Würmer, wie Nematoden, Hautwürmer (Gyrodactylus) und Kiemenwürmer (Dactylogyrus). Die meisten Würmer sind nur unter dem Mikroskop sichtbar, obwohl man einige Würmer aus dem Anus hängen sehen kann.

  • FLAGELLEX

    Flagellex bekämpft Flagellaten, auch als Diskus oder Lochkrankheit bekannt. Die Symptome sind u.a. durchsichtiger Kot, der am After hängen bleibt, verminderter Appetit und im fortgeschrittenen Stadium sogar Löcher am Kopf und am Körper.